Arthrose des Kniegelenks: Behandlung, Symptome

Gonarthrose, oder deformierende Arthrose des Kniegelenks ist eine Erkrankung degenerative-dystrophischen Charakter in hyaline Knorpel des Knies, Eisdecken Misaki Tibia und Femur.

Arthrose des Kniegelenks

Symptome der Arthrose des Kniegelenks entwickeln sich im Laufe der Jahre, allmählich, und die wichtigste Manifestation der Erkrankung ist die Steifigkeit und Schmerzen. Unter Arthrose anderer Gelenke (Phalangen, Schulter-und Ellenbogengelenk, Hüftgelenk) es war Gonarthrose ist die häufigste Krankheit.

Die meisten anfällig für Arthrose des Kniegelenks Kategorie der Bevölkerung sind Frauen, aber auch Personen, die älter als 40 Jahre. In manchen Fällen Gonarthrose entwickeln kann bei Sportlern (von der erhöhten Belastungen) und Jugendlichen (vor dem hintergrund der überstandenen Verletzungen).

Ursachen von Gonarthrose

Die Arthrose des Kniegelenks entwickelt sich nicht von einem einzigen Grund, in den meisten Fällen die Entwicklung der Krankheit hängt von der Kombination von mehreren negativen Faktoren, verschärft durch die mit dem Alter und kann schließlich dazu führen, dass eine solche Verletzung. Medizin unterscheidet folgende Mechanismen der Entstehung der Arthrose:

  • Der primäre Korrektur im Alter von Alterung der Körpergewebe, sondern auch auf dem hintergrund einiger Faktoren, die provozieren diese Krankheit (ständige erhöhte Belastung, Vererbung, übergewicht).

  • Sekundär – 30% aller Fälle die Entwicklung der Gonarthrose, tritt vor allem nach Läsionen des Meniskus, einen Bänderriss, Fraktur der Tibia und anderen Verletzungen. In den meisten Fällen die Symptome der Arthrose im Kniegelenk manifestieren sich in 3-4 Jahren. Aber wenn die Verletzung ist ernst genug, das auftreten der Symptome kann es in 2-3 Monaten.

Ungefähr 7-8% der Fälle die Entstehung einer Arthrose des Kniegelenks erfolgt, wenn nach vierzig Jahren beginnt der Mensch, aktiv Sport treiben, nämlich Kniebeugen und joggen. Aber aufgrund Ihres Alters schlaffe Gewebe des Kniegelenks und die charakteristischen Altersveränderungen bei starken Belastungen auslösen kann das auftreten von schnellen degenerative und dystrophische Veränderungen in den Gelenken.

Ein weiterer Grund für die Entwicklung der Gonarthrose beim Menschen kann begleitende Erkrankungen – Krampfadern, übergewicht, Morbus Bechterew, Gicht, Psoriasis, rheumatoider oder reaktive Arthritis.

Ständige kritische Belastung auf die Knie, regelmäßige längere Steigungen die Treppe im Alter oder Gewichtheben, sondern auch professioneller Sport kann zu einer Arthrose des Kniegelenks. Deutlich erhöhtes Risiko für Gonarthrose bei genetisch verursacht durch die Schwäche der Bandapparat, Diabetes und andere Stoffwechselstörungen, neurologischen Erkrankungen, Verletzungen der Wirbelsäule.

Krampf der Muskeln der Vorderseite des Oberschenkels ist der Grund 50-60% der Fälle der Entstehung der Arthrose des Kniegelenkes. Solche Muskelkrämpfe bis zum erscheinen der Schmerzen im Knie kann sich lange Zeit nicht zeigen, dabei kann eine Person zu fühlen, die schwere in den Beinen, Müdigkeit, Schmerzen im unteren Rücken. In dem Fall, wenn in einem Zustand der ständigen spazmirovannah sind die iliopsoas und Rectus Muskeln der Oberschenkel, dies führt mit zunehmendem Alter zur «Kontraktion» der Knie, wodurch assobagno Bewegung.

Verschleiß des Knorpels

Der Grad der Gonarthrose

In den meisten Fällen die Entwicklung der Gonarthrose findet sich in einem der Stämme. Medizin unterscheidet 3 Grad der Gonarthrose in Abhängigkeit von der Intensität der pathologischen Prozesse:

  • Erste – Deformation der Knochen des Gelenks fehlen, die durch wiederkehrende dumpfe Schmerzen im Knie nach körperlicher Belastung auf das Gelenk. Entwickeln eine leichte Schwellung des Gelenks, die selbst verschwindet nach einiger Zeit.

  • Die zweite Stufe – typisch Zunahme der Symptome der Arthrose. Der Schmerz hat eine lange und Intensive Charakter, dabei entsteht bei minimalen Belastungen (heben schwerer Gegenstände, gehen), kann auch erscheinen Knirschen im Gelenk. Beim zweiten Grad der Gonarthrose im Kniegelenk entwickeln können eine Verformung und eine moderate Einschränkung der Bewegungsfreiheit.

  • Die Dritte Stufe – hat ausgeprägte Symptome der Arthrose des Kniegelenks. Deutliche Deformierung des Gelenks und ständige Schmerzen führen zu einer Störung der Gangart des Patienten, es erscheint eine Einschränkung der Beweglichkeit des Gelenks. Beim Dritten Grad der Gonarthrose die Schmerzen können verstärkt werden, je nach Wetter und erreichen so stark, dass der Patient Schlafstörungen, eingeschränkte Beweglichkeit auf ein Minimum reduziert, die es nicht erlaubt, eine bequeme Position für die Beine.

Erkrankungen und Pathologien, mit denen verwechselt Gonarthrose

  • Die Blockade des Kniegelenks bei Meniskus beschädigt ist.

Die Krankheit entwickelt sich nach einer unglücklichen Bewegung, gefolgt von einem Knirschen im Knie, gibt es starke Schmerzen, die nach 15 Minuten nachlässt, am nächsten Tag tritt die Schwellung des Knies.

  • Morbus Bechterew, Gicht, Gelenkrheumatismus, Arthritis – Psoriasis, reaktive, rheumatoide.

Zur Unterscheidung von Gonarthrose Arthritis, die Allgemeine Analyse des Blutes. Bei Arthritis sind die Ergebnisse der Analyse auf das Vorhandensein von entzündlichen Prozess im Körper, während bei Arthrose Veränderungen analysieren Blut nicht vorkommt.

  • Entzündung Knie-sehnen.

Entwickelt sich in den meisten Fällen bei Frauen im Alter von 40, beim tragen von Lasten oder dem Abstieg über die Treppe. Lokalisiert Schmerzen auf der inneren Oberfläche, wobei die Begrenzung der Bewegung der Knie ist nicht passiert.

  • Kreislauf-Schmerzen in den Knien.

Schmerzen gekennzeichnet durch Symmetrie und treten sofort in beiden Knien. Charakteristisch für junge Menschen in der Zeit der beschleunigten Knochenwachstum, können auftreten bei Anstrengung, Kälte, den Wechsel des Wetters. Für die Beschreibung des eigenen Zustandes der Patienten verwenden den Begriff – «Knie verdreht».

Krampfadern-Ursachen der Entwicklung von Gonarthrose

Stadium der Gonarthrose

Die Krankheit schleichend seine die allmähliche Entwicklung. Zunächst glaubt der Patient nur geringe Beschwerden, Schmerzen beim bewegen, heben oder senken Sie die Treppe. In einigen Fällen kann die Empfindungen des Patienten werden zu einer kleinen Steifheit des Gelenks und Kontraktion im Bereich der Vena poplitea. Ein charakteristisches Merkmal der Arthrose des Kniegelenks gilt als Symptom Bi Schmerz, der darin besteht, dass nach einem starken übergang von einer sitzenden Position in die Bewegung der Person beginnt, Schmerz zu empfinden bei den ersten Schritten, die allmählich verschwinden, um erneut auftreten, nachdem schweren Last.

Das Aussehen des Kniegelenks bei der ersten Stufe der Arthrose unterscheidet sich nicht von einem gesunden Knie, nur in einigen Fällen, Patienten bemerken eine kleine Schwellung. Auch in einigen Fällen im Kniegelenk beginnt sich Flüssigkeit, es schwillt und wird kugelförmigem, Synovitis zu entwickeln beginnt, was führt zu einem Gefühl von schwere und Begrenzung der Bewegung des Gelenks.

Solche Veränderungen im Gelenk bei der ersten Stufe der Arthrose sind wegen Störungen des Blutkreislaufs in kleinen intraossären Gefäßen, nähren die Knorpel hyalin. Dies führt zu einer änderung der Oberfläche des Knorpels, Trockenheit, Verlust von Glätte, zur Entstehung von Rissen. Aus diesem Grund reibungslose und sanfte Bewegung zwischen den Knorpeln schwierig und begleitet von ständigen auftragen von mikrotraumen bei greifen Knorpel aneinander. Knorpel, der sich in einem ständigen Zustand der mikrotraumen, verliert seine Dämpfungseigenschaften und zu Dünn.

Die Entwicklung von pathologischen Prozessen führt zu einer Veränderung der knöchernen Strukturen. Gelenkfläche Spielplatz abgeflacht, und an den Rändern erscheinen Katie Wucherungen in Form von Dornen (Osteophyten). Die Kapsel des Gelenks versetzt, die Gelenkflüssigkeit verdickt, die Synovia schrumpft. Dies führt zu einer erheblichen Verschlechterung des Prozesses der Versorgung des Knorpels und beschleunigt die Degeneration.

Beim übergang der Erkrankung in der zweiten Stufe Symptome beginnen, sich zu steigern, Schmerzen entstehen und bereits bei schwachen Belastungen und lokalisiert auf der Innenseite der vorderen Seite des Gelenks. Urlaub bringt Erleichterung, aber die Wiederaufnahme der Bewegung führt zu starken Schmerzen.

Gonarthrose 3 Grad

Die deutlich reduzierte Beweglichkeit des Gelenks, versuche möglichst biegen Bein verursachen starke Schmerzen, und bei der Bewegung zu hören ist ein raues Knirschen. Häufiger Synovitis, das Gelenk wird erweitertem und ändert seine Konfiguration aufgrund der großen Ansammlung von Flüssigkeit.

Der Dritte Grad der Gonarthrose von einem erheblichen Verformung der Knochen, bei denen Sie gleichsam in einander gepresst. Fast kein Knorpel, sondern eine Einschränkung der Beweglichkeit der Gelenke erhöht. Glätten Sie die Gelenke wird ziemlich problematisch, und die Schmerzen beginnen zu stören des Patienten rund um die Uhr und beim gehen und in Ruhe. Aufgrund der starken Verformung der Gelenke Füße bekommen, O - oder X-förmig, der Gang wird instabil, perevalivaetsya, oft der Patient nicht ohne Stöcke oder Krücken.

Diagnostik und Therapie der Gonarthrose

Bei der normalen Untersuchung die Anwesenheit des Patienten ersten Grades der Arthrose des Kniegelenks können nicht eingestellt werden. Wenn es 2 oder 3 Grad, bei der Untersuchung beobachtet Schwellungen, ödemen (bei Synovitis), Knirsch, beobachtet die Befangenheit der Bewegungen, die änderung der Achse der Gliedmaßen, Auffällig Fehlstellung der Gelenke.

Heute für die Diagnose Arthrose, abgesehen von der Röntgendiagnostik, weit verbreitete Methoden CT und MRT, durch die man genauer untersuchen Verletzungen der knöchernen Strukturen und zu prüfen, krankhafte Veränderungen der Weichteile.

Die Behandlung der Erkrankung sieht eine Reihe von orthopädischen Behandlungen und medikamentöse Therapie. Orthopäde verschreibt Fangopackungen, Heilgymnastik, Massage, Physiotherapie.

Die medikamentöse Behandlung besteht in der Anwendung chondroprotection, diese Medikamente, die Synovialflüssigkeit ersetzt. In einigen Fällen erfolgt eine intraartikuläre Injektion von steroidhormonen. Auch Patienten empfohlen Spa-Behandlung.

Wenn die Behandlung eines Jungen Patienten mit ausgeprägter Einschränkung der Bewegungs-und Schmerzsyndrom unwirksam ist, kann die Methode angewendet werden, Endoprothetik Gelenkersatz, die für die 3-6-Monats-Zeitraum der Rehabilitation.

Was passiert mit dem Gelenk bei Arthrose des Knies?

Gelenkig Knorpel spielt eine wichtige Rolle im Prozess der Bewegung des Menschen und ist eine glatte, geschmeidige und Feste Verlegung, Dank dem Gelenk Knochen ungehindert bewegen sich relativ zueinander, und findet auch die Abschreibungen und die Lastverteilung beim gehen.

Aber bei regelmäßigen übermäßigen Belastungen, genetische Veranlagung, Stoffwechselstörungen im Körper, langen Muskelkrämpfe und Verletzungen der Knorpel verliert seine Glätte und beginnt zu Dünn. Weiches dia Knochen artikuliert starken Reibung ersetzt wird, entwickelt sich der erste Grad der Gonarthrose, bei denen der Knorpel verliert seine Dämpfungseigenschaften.

Der Prozess der Abbau schreitet weiter voran, und verminderte Abschreibungen führt zu Sprites auf Knochenoberflächen mit der Bildung von Osteophyten in Form von knöchernen Wucherungen. Bei dieser Krankheit hat bereits die zweite Stufe und Wiedergeburt begleitet gelenkschleimhaut und Gelenkkapsel. Nachteil der Nivellierung und Bewegung Atrophie Struktur des Kniegelenks, die Konsistenz der Flüssigkeit wird zäher, bricht den Prozess der Ernährung des Knorpels, was führt zu einer weiteren Verschlechterung des Zustandes des Patienten.

Deformierende Arthrose

Ausdünnung des Knorpels führt zu einer Verringerung des Abstandes Gelenklager zwischen den beiden Knochen bis zu 80%. Während des Gehens durch die abnorme Reibung und fehlender Bauart destruktive Prozesse im Gelenk schnell wachsen, es führt schnell zur Entwicklung von Arthrose Dritten Grades mit ausgeprägten Symptomen:

  • Schmerzen bei Bewegung, insbesondere beim heben oder senken Sie die Treppe.

  • Schmerzen bei Belastung und in Ruhe, Morgensteifigkeit.

  • Der Patient beginnt zu hinken, versucht, das erkrankte Gelenk zu schonen.

  • Schwere Fälle der Krankheit zwingen verwenden Krücken oder einen Stock.

Der Dritte Grad der Gonarthrose gekennzeichnet durch die fast völlige fehlen von Knorpel, was zu einer verminderten Beweglichkeit der Gelenke auf ein Minimum. Also keine Arkane Methoden, Super Medikamente und Salben nicht mehr erholen abgenutzten Knorpel, und angesichts der Grad der Verformung der Knochen, der normale Betrieb des Gelenks nicht möglich ist. In diesem Fall helfen kann nur der chirurgische Eingriff.

Gymnastik bei Arthrose des Kniegelenks

Jede Variante der Behandlung die kunstrose des Kniegelenkes darf ausschließlich von einem Arzt verschrieben werden. Krankengymnastik beinhaltet eine langsame, ruhige Ausführung der übungen, ohne Kniebeugen, Verdrehung des Gelenks, springen. Am besten gymnastik am morgen, sitzend oder liegend, seit 20 Minuten, wiederholen Sie jede übung 10-mal.

Die Hauptaufgaben der Physiotherapie sind die Entspannung von Muskelkrämpfen, verursacht Schmerzen, Verbesserung der Durchblutung des Gelenks, die Verlangsamung des Fortschreitens der Krankheit, Verhinderung der weiteren Zerstörung des Knorpels. Während der akuten Erkrankung die Durchführung der übung verboten.

Übung Fahrrad
  • Auf dem Rücken liegend, können Sie eine übung-Fahrrad, aber die Füße müssen parallel zum Boden Strecken, ausüben Füßen kreisende Bewegungen, abzuführen Beine auseinander, abwechselnd glitt Sie über den Boden, belasten des Fußes auf dem Konto bis 10.

  • Auf einem Stuhl sitzend mit herabhängenden Beinen – Beine Strecken, gleichzeitig beugen des Fußes, und halten Sie diese Position für eine Anzahl von 10, abwechselnd zum Bauch ziehen mit den Händen jedes Knie und langsam zurück zum ursprünglichen.

  • Mit einem Schwerpunkt auf die Wand, auf dem Boden stehend, führen die ersten Schwünge mit dem Fuß hin und her.

  • Indem Sie eine aufgebogene Bein auf den Stuhl, durchführen schräge Bewegung Frühling Charakter, dabei stützte seine Hände auf der Hüfte, als würde versuchen, Strecken das Bein stärker.

  • Bauchlage abwechselnd eine aufgebogene heben ein Bein und halten es bis zu 3 Konten.

  • Sitzen auf dem Boden, heben die Beine an den Seiten, indem Sie über den Boden, ziehen die Knie an den Bauch einatmen und wieder in die Ausgangsposition ausatmen.