Ursachen, Symptome und Prävention von degenerativen Bandscheibenerkrankungen

In der heutigen Zeit in allen Ländern der Welt Spezialisten mit Arthrose zu kämpfen, da jährlich steigt die Zahl der Patienten, die diese Krankheit diagnostiziert.

Prostatitis

Am häufigsten diagnostiziert Osteochondrose bei Jungen Menschen, deren Alter liegt im Bereich von 15 bis 30 Jahren. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Entwicklung der Krankheit erfolgt in der sozial aktiven Alter (Männer mehr als die Hälfte der Bevölkerung trägt schwer Osteochondrose).

Was ist Osteochondrose?

Osteochondrose ist eine Niederlage der Bandscheiben der Wirbelsäule und anderen Geweben. Unter Arthrose versteht man degenerative Prozess in den Bandscheiben. Die Wirbelsäule gestaucht, zerstört die Scheiben zwischen den wirbeln. Mit der Zeit verlieren Sie Ihre Elastizität, und nun festgeklemmte beginnen und die Nervenenden des Rückenmarks. Es ist der Schmerz, Schwellung erscheint.

In einem fortgeschrittenen Stadium der Osteochondrose Menschen vor ernsten Komplikationen, von denen einige Ursache der Behinderung.

In osteophytes ist pathologischen knöchernen Auswuchs an den Rändern der Oberfläche des Knochens oder der gelenkfortsätze der Wirbelkörper. Er erscheint wegen der längeren Existenz der Instabilität wirbelmotor Segment auf dem hintergrund der Osteochondrose oder Verletzungen der Wirbelsäule. Generell ist es eine Abwehrreaktion des Körpers auf die große Belastung, so dass im Falle der Entfernung von Beulen, kommen Sie wieder.

Symptome der Osteochondrose

Osteochondrose begleitet von den charakteristischen Symptomen, die man zu beordern Folgendes:

  • ein starkes Schmerzsyndrom (alle, ohne Ausnahme, die Patienten Klagen über unerträgliche schneidende, scharfe Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule, die nach speziellen Medikamenten);
  • Taubheit der unteren und oberen Extremitäten;
  • Muskelkrämpfe;
  • Kopfschmerzen (Migräne), beginnend im Nacken und die in den temporalen und parietalen Bereich;
  • Schmerzen in den Extremitäten;
  • Schmerzen im Hals, schlimmer bei jeder Bewegung;
  • Syndrom der A. vertebralis;
  • Schwindel, Verlust des Bewusstseins;
  • das Aussehen von Fliegen oder farbige Flecken vor den Augen;
  • Schmerzen im Herz und anderen nahe gelegenen Organen;
  • interkostalneuralgie;
  • Rückenschmerzen im Rücken;
  • Salz abgelagert;
  • Kälte der unteren Extremitäten;
  • Gänsehaut, Kribbeln im Bereich der Wirbelsäule;
  • die Trockenheit und die Abschuppung der Haut;
  • erhöhte oder verminderte Schweißabsonderung;
  • Krampf der Arterien Stop;
  • Senkung der Temperaturführung der Haut der unteren Gliedmaßen, usw.
Anzeichen von Prostatitis

Ursachen für Osteochondrose

Ursachen von degenerativen Bandscheibenerkrankungen können dazu dienen, Hypothermie, scharfe Kurven, bei denen eine Verschiebung der Wirbel, körperliche überlastung.

Nach Meinung vieler Experten, führte die Studie dieser Krankheit, die die Ursache für degenerative bandscheibenerkrankung ist falsch verteilte Belastung auf die Wirbelsäule. In der Folge hatten die Patienten, direkt in die Bereiche, die die übermäßige physische Druck, eine Veränderung der Struktur des Knorpel-Gewebes.

Als auslösenden Faktoren der Osteochondrose sind:

  • Stoop;
  • schwache Rückenmuskulatur (fehlende Muskulatur);
  • Krümmung der Wirbelsäule;
  • Verbleib in der ungeeigneten pose, eine lange Zeit;
  • Gewichtheben;
  • das ziehen von schweren Gegenständen;
  • Bewegungsmangel;
  • Stoffwechselstörungen (im Körper des Patienten nicht genügend Phosphor, Calcium, Magnesium, Zink und anderen wertvollen Vitaminen und Spurenelementen);
  • schlechte Gene;
  • negative Auswirkungen auf den Körper, das mit chemischen Stoffen;
  • die übertragenen Infektionskrankheiten;
  • die Allgemeine Unterkühlung des Körpers;
  • Nervenschock, Stress;
  • Verletzung der Hormonspiegel;
  • Unterricht aktive und Cardio-Sportarten;
  • häufige und abrupte änderungen der Bestimmungen des Rumpfes;
  • Stürze, Prellungen und andere Arten von Verletzungen der Wirbelsäule;
  • die änderung der Elastizität des Kernels (Gelee ähnliches);
  • ungünstige klimatische Bedingungen, die einen schädlichen Einfluss auf die Leute, die abhängig vom Wetter usw.

Die Ursache für den Haarausfall Bandscheiben dient Gewichtheben im rechten Winkel zum Oberkörper. Deshalb nehmen Sie immer die Last, Hocke, damit Sie schützen Sie Ihre Wirbelsäule.

Der Grad der Bandscheibendegeneration

Die moderne Medizin definiert vier Stufen der Osteochondrose:

die Symptome der Prostatitis
  1. In der ersten Phase sehr schwierig, diese Krankheit zu offenbaren. Bei Patienten nicht beobachtet ausgeprägten Symptomen, die Sie erleben, Allgemeines Unwohlsein, die leicht zu verwechseln mit anderen Krankheiten. Oft in der ersten Phase der Osteochondrose die Menschen fühlen sich unwohl im Rücken, aber Sie verbinden es mit Müdigkeit, körperlicher Aktivität, schweren Arbeitsbedingungen und daher nicht rechtzeitig reagieren, ein wichtiges Signal des Körpers. Diese Krankheit verläuft schleppend und oft in einer versteckten Form. In den meisten Fällen Osteochondrose in der ersten Stufe durch Zufall erkannt, bei der Durchführung einer umfassenden Untersuchung des Patienten (Röntgen -, Magnetresonanz-oder Computertomographie).
  2. Das zweite Stadium der Osteochondrose begleitet von schmerzhaften Empfindungen, da der Patient beginnt, die Prozesse der Zerstörung von Knorpelgewebe. Wenn der Patient nicht zugewiesen wird komplexe Therapie, bei ihm zu schnell abnehmen bulbosus Slots und geschieht das auspressen der Nervenenden, der Lymphgefäße und der Arterien. Schmerzempfinden in diesem Stadium der Osteochondrose nicht mehr mit speziellen Medikamenten. Die Krankheit beginnt Patienten Beschwerden verursachen, so sind Sie gezwungen, in medizinischen Einrichtungen um Hilfe.
  3. Das Dritte Stadium der Osteochondrose wird begleitet von festen Veränderungen in der Wirbelsäule. Bei dieser Kategorie der Patienten entwickelt sich eine Skoliose, Kyphose, Lordose, gebildet Buckel usw. eine Konstruktive Behandlung erlaubt, wenn nicht zurück, dann wird deutlich verbessern den Zustand der Wirbelsäule zu minimieren und vorhandene Mängel: Krümmung, Buckel usw.
  4. Das vierte Stadium dieser Erkrankung mit irreversiblen Veränderungen in der Wirbelsäule des Menschen. Der Patient wird schwer zu bewegen, da selbst bei der geringsten Bewegung den Körper erleben unerträgliche Schmerzen. Er wird die Dichtung Knorpelgewebe und die Verschiebung der Wirbel, parallel werden sich die pathologischen Wucherungen von Gewebe. Sehr Häufig in diesem Stadium der Osteochondrose-Patienten werden deaktiviert.

Kann ich Rückenschmerzen heilen?

Viele Menschen, die eine Niederlage der Bandscheiben, stellt sich die Frage: ist es möglich, Rückenschmerzen heilen und wie es zu tun? Die Spezialisten der führenden Kliniken der Welt, die sich mit der Behandlung dieser Krankheit behaupten, dass, wenn die Osteochondrose wurde in einem frühen Stadium erkannt, in den meisten Fällen können Sie vollständig wiederherstellen die Funktionalität der Wirbelsäule. Wenn der Patient sich in einer medizinischen Einrichtung auf 3 oder 4 Stadium der Erkrankung, dann können die ärzte nur seine Kondition verbessern, da die Eingabe in diese Phase der Entwicklung, Osteochondrose löst die Bildung von knöchernen Wucherungen und die Veränderung der Form der Wirbelsäule. In dieser Phase ein positives Ergebnis kann nur in der operativen Behandlung.

Nach einer solchen Therapie bei Patienten beginnen die Zeiten der Remission, die Sie in der Lage, selbständig verlängern, wenn die Empfehlungen der behandelnden ärzte:

  • um Stresssituationen zu vermeiden;
  • richtig und vernünftig Essen;
  • schwimmen und Bewegungstherapie;
  • reduzieren die Belastungen auf den Bewegungsapparat;
  • normalisieren Schlaf, etc.

Bewegungstherapie bei Osteochondrose

Bei der Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen Patienten empfohlen zu Physiotherapie. Moderate Bewegung, unter der wachsamen Aufsicht eines erfahrenen Ausbilders, haben positive Auswirkungen auf den Bewegungsapparat. Bei Patienten, die sich mit der Physiotherapie, normalisiert die Stoffwechselprozesse, erholt sich allmählich die Beweglichkeit der Wirbelsäule, entsteht der Muskulatur usw.

Heute bei der Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen Spezialisten verwenden verschiedene Techniken der Bewegungstherapie, die dazu bestimmt sind für eine bestimmte Abteilung der Wirbelsäule. Die täglichen Aufgaben eines Kranken sollte beginnen, in den Gruppen und nach dem Studium des Programms können Sie eine Reihe von übungen zu Hause.

Übungen bei Osteochondrose

Während der Praxis Physiotherapie Patienten, bei denen diagnostiziert Osteochondrose, müssen täglich bestimmte übungen durchzuführen:

  • Biegen den Kopf nach vorne sollte der Patient gesponnenen den Fingern Druck auf den Bereich der Stirn. Danach sollten aufdrücken: auf den Hinterkopf, auf die linke und auf die Rechte Schläfe.
  • Der Patient muss den Druck auf den Bereich der Stirn mit den Spitzen der vier Finger. Macht fließende Bewegungen folgt, als wäre die Haut zu dehnen während 45 Sekunden. Solche Strecken können in verschiedenen Richtungen (mit Ihrer Hilfe erholt Blutzirkulation).
  • Der Patient muss auf einem Stuhl sitzen oder auf dem Boden, halten den Rücken gerade, und langsam neigen Sie den Kopf zurück. Hand vorsichtig Druck auf das Kinn in der folgenden Richtung: nach oben, nach unten. Danach gemächlich tun müssen Wendungen Kopf nach rechts und nach Links.
  • Auf einem Stuhl sitzen und versuchen, das Kinn bis zur Brust zu bekommen. Während dieser Bewegung sollten Sie sowohl die Arme und legte Sie auf den Nacken, dann leicht andrücken. In dieser Position sitzen empfohlen nicht länger als 1 Minute. Danach müssen Sie die Bewegung der Schultern anheben und nach oben und unten, versuchen, zu erreichen, um die Ohren.

Selbstmassage bei Osteochondrose

Patienten, bei denen diagnostiziert Osteochondrose, wird empfohlen, die Selbstmassage.

Experten haben ein paar Tricks, die helfen, Patienten zu Schmerzen und zu Muskeltonus:

die Behandlung der Prostatitis
  • Leichte Streicheleinheiten Bereich der Wirbelsäule einer oder mit beiden Händen.
  • Kneten der Muskeln im Nacken, Lendenwirbelsäule und Brustwirbelsäule. Patienten sollten kneifen oder machen kreisförmige Bewegungen, leicht drücken mit den Fingerspitzen auf den betroffenen Bereich.
  • Kneten der Rückenmuskulatur Handflächen (werden kreisende Bewegungen mit den Handflächen).
  • Geradlinige kneten trapezmuskeln.
  • Längs und in der Form des Schnabels quetschen und sanft einmassieren.
  • Die geradlinige Lücken zwischen den Kanten reiben.

Medikamente bei Osteochondrose

Die Behandlung der Osteochondrose stellt eine umfassende medikamentöse Therapie, deren Ziel die Schmerzlinderung und die Beseitigung einer ausgeprägten Symptomatik. Spezialisten bei der Behandlung dieser Kategorie von Patienten, Medikamente verschreiben, mit folgenden Eigenschaften: lindern Entzündungen, regenerieren den Bewegungsapparat, fördern die Regeneration der Stoffe der Bandscheiben und Knorpel, verhindert das Fortschreiten der Bandscheibendegeneration.

Medikamente für die Gelenke bei Osteochondrose der Wirbelsäule

Bei Osteochondrose-Patienten-Frequenzen zugewiesen chondroprotectors, die eine kumulative Wirkung, und beginnen, um Ihre wohltuende Wirkung auf den menschlichen Organismus nach einer bestimmten Zeitspanne. Der behandelnde Arzt, einschließlich solche Medikamente im Verlauf der medikamentösen Therapie, verschreibt Patienten die Einnahme dieser Medikamente innerhalb von 2-3 Monaten. In hohen Dosen können diese Medikamente leisten können eine starke Belastung für die Leber und andere Organe des Magen-Darm-Trakt, so dass Patienten es wird empfohlen, Probiotika.

Salbe bei Osteochondrose

Bei Osteochondrose-Patienten können verschiedene Salben, Cremes und Gele:

  • Salben mit entzündungshemmenden Eigenschaft (beseitigt die Ursache der Erkrankung, entzündliche Prozesse werden unterdrückt, verringert sich der eingeklemmte Nerven, verschwindet die Schwellung, etc.).
  • Wärmende Salben und Schmerzmittel (Stärkung der Struktur der Knorpel und Wirbel, normalisieren die Durchblutung, lindern Muskelkrämpfe, zugeschnitten Schmerzsyndrom, entspannen die Muskeln, etc.).
  • Salben, die eine komplexe Wirkung (Schmerzen lindern, lindern die Entzündung, verhindert die Entstehung von Blutgerinnseln, haben eine antimikrobielle Eigenschaft).
  • Homöopathische Gele und Salben, die in Ihrer Zusammensetzung enthalten pflanzliche und mineralische Stoffe.
  • Gele und Salben, stimulieren den Prozess der Erneuerung der Knorpel, zugeschnitten Schmerzsyndrom, lindern entzündliche Prozesse.

Die Prophylaxe der Osteochondrose

die Prophylaxe der Prostatitis

Jeder Mensch sollte vorbeugende Maßnahmen zur Verhinderung der so gefährlichen Krankheit wie Osteochondrose. In Erster Linie muss man ständig ein Auge auf Ihre Körperhaltung, nicht nur während der Fahrt, sondern auch am Computer sitzen oder sehen Sie Ihre Lieblings-TV-Serie. Nicht weniger wichtig, in Bewegung zu engagieren, die helfen, stärken den Bewegungsapparat und schafft die Muskulatur.

Es wird empfohlen für die Nachtruhe orthopädische Matratzen und Kissen, die entworfen, mit dem Ziel der Prävention von degenerativen Bandscheibenerkrankungen und anderen Erkrankungen der Wirbelsäule. Um nicht den Schaden des Stütz-motorischen Apparat die Menschen sollten sehr vorsichtig heben und tragen schwere Gegenstände (Ladung darf nicht mehr Wiegen 15 kg.

Diätverpflegung (sechs mal pro Tag in aufgeteilten Portionen), in die perfekt ausgewogene Gerichte, die Normalisierung der Arbeit von vielen lebenswichtigen Organen und Systemen des menschlichen Organismus. Konsumieren Sie keine Getränke mit einem hohen Gehalt an Koffein, alkoholische Getränke, Schokolade. In begrenzten Mengen verzehrt werden Protein-Nahrungsmitteln, insbesondere zupfen, Fleisch, Hülsenfrüchte.