Charakteristische Symptome und Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule

Osteochondrose der Halswirbelsäule ist eine Pathologie, bei der die weiche foramina Masse verwandelt sich in das Knochengewebe. Es verursacht eine Einklemmung von Blutgefäßen und Nervenfasern. Zu den charakteristischen Besonderheiten der Krankheit gehören Schmerzsyndrom. Er lokalisiert im Bereich des Halses, der Schultern, des oberen Rückens, des Kopfes. Viele Patienten konfrontiert mit Schwindel, Druckschwankungen, übelkeit, Mangel an Luft. Degenerative Veränderungen im Bereich der Halswirbelsäule Häufig im mittleren und älteren Alter. Dies ist aufgrund der vertikalen Position des Skeletts und der Besonderheiten der Verteilung der Lasten. Ärzte weisen darauf hin, dass die Krankheit früher tritt bei Männern. Dies geschieht in 45-50 Jahre. Frauen sind konfrontiert mit den Erscheinungsformen der zervikalen degenerativen Bandscheibenerkrankungen später – in 50-55 Jahre.

Osteochondrose

Stadium der Erkrankung

Es gibt mehrere Stadien der Pathologie, für die jeweils charakteristisch für bestimmte Features:

  • Der erste – ein wesentlicher Merkmal der Erkrankung ist die Instabilität der Wirbelsäule. Es manifestiert sich in frühen Läsionen der Bandscheiben;
  • Die zweite – die wichtigste Manifestation ist ein Vorsprung. Dieser Zustand ist gekennzeichnet durch eine Verringerung der Spalten zwischen den wirbeln, schrittweise Verletzung der Integrität des Anulus fibrosus. Oft gibt es Schmerzen, bedingt durch die Kompression der Nerven;
  • Der Dritte – in diesem Schritt vollständig zerstört Faserring. Dies bewirkt das auftreten von Bandscheibenvorfällen. Für diesen Zustand charakteristisch ausgeprägte Schäden an der Wirbelsäule;
  • Die vierte – ist die größte Herausforderung. In diesem Schritt bei jeder Bewegung entstehen akute Schmerzen. Manchmal ist der Zustand verbessert, aber es sagt über die Entstehung von knöchernen Strukturen verbinden die Wirbel. Dies bringt eine Reduktion der motorischen Aktivität und provoziert Behinderung.

Symptome

Für diese Form der Osteochondrose ist gekennzeichnet durch Besondere Symptome. Dies ist aufgrund der nahen Lage der Halswirbel und der geringen Höhe der Scheiben. Denn selbst kleine Veränderungen provozieren gravierende Symptome. Darüber hinaus, diese Form der Osteochondrose ist Häufig begleitet von Druckgefühl spinalwurzeln. Symptome von Gebärmutterhalskrebs degenerative Bandscheibenerkrankungen gehören:

  1. Schmerzempfindungen. Sie sind an den verschiedenen Zonen – Nacken, Hals, Schultergürtel, Armen. Beschwerden in den Händen oder Schultergürtel aufgrund eingeklemmter Nerven. Schmerzsyndrom im okzipitalen Bereich verbunden mit Krämpfen Muskelgewebe des Halses und Durchblutungsstörungen.
  2. Schwäche in den Händen. Dieses Symptom ist aufgrund der Läsion der motorischen Nerven, die für die Innervation der Muskeln der Hände.
  3. Die Abschwächung der Sensibilität in den Händen. Dieses Symptom ist aufgrund der Läsion der Nervenwurzel, umfassen die empfindliche Faser, die für die Innervation der Haut der Hände.
  4. Die Verringerung der motorischen Aktivität des Halses, die Entstehung von Crunch. Solche Symptome der Osteochondrose der Halswirbelsäule sind eine Folge der Verringerung der Höhe der Festplatten. Auch dazu führt die Niederlage der Gelenke der Wirbel und die Bildung von knöchernen Auswüchsen an den wirbeln.
  5. Schwäche, Verlust der Koordination und Benommenheit verursachen. Diese Symptome sind aufgrund der Beschädigung der A. vertebralis. Die Bildung von Bindegewebe und die Verschiebung der Wirbel provoziert Probleme mit dem Blutstrom in den Arterien. Als Folge tritt eine Verschlechterung des Blutflusses im okzipitalen Bereich des Gehirns und Kleinhirn.
  6. Schwerhörigkeit, Taubheit der Zunge, verringerter Sehschärfe. Diese Symptome der Osteochondrose der Halswirbelsäule durch die Verschlimmerung der Situation und dem Fortschreiten der cerebralen Durchblutung.
Diagnose

Methoden der Diagnose

Um zu offenbaren Osteochondrose der Hals, müssen Sie eine ganze Reihe von Diagnoseverfahren. Zu den informativsten Studien gehören folgende:

  • Die Kernspintomographie ist die informative Studie, die den Zustand der Wirbel und der Scheiben zwischen Ihnen. Auch mit diesem Verfahren erkannt werden Hernien, bewerten deren Größe und Lokalisation.
  • Radiographie – dieses Verfahren ist eine der günstigsten Methoden der Forschung. Aber es wird oft sinnlose, insbesondere in den letzten Stadien der Krankheit.
  • Computertomographie – zeigt das Vorhandensein von änderungen in der Struktur der Wirbelkörper. Jedoch das Vorhandensein von Hernien oder rückenmarkskompression auf diese Weise zu diagnostizieren ist ziemlich schwierig.
  • Duplex-Ultraschalluntersuchung – hilft bei der Identifizierung der Verletzung des Blutflusses in der A. vertebralis. Das Verfahren ermöglicht die Erkennung von Hindernissen und die Verlangsamung des Blutflusses in den Gefäßen.

Behandlungsmethoden

Behandlung der zervikalen degenerativen Bandscheibenerkrankungen ausgesucht unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren. Dies geschieht in Abhängigkeit vom Stadium der Krankheit, einer Form der Krankheit, der schwere der Symptome. Zu den wichtigsten Methoden der Therapie gehören folgende:

  • Konservative Therapie – vielleicht medikamentösen und nichtmedikamentöser;
  • Chirurgische Eingriffe;
  • Die Kombination von konservativen Methoden und operativen Behandlung.

Medikamente

Die Behandlung der Osteochondrose der Halswirbelsäule kann durchgeführt werden mit Hilfe solcher Kategorien von Medikamenten:

  1. Analgetika sind nicht-steroidale Medikamente, die helfen, zu bewältigen mit Schmerzsyndrom. Sie in der Regel schreiben in Tablettenform. Es ist zu berücksichtigen, dass die Mehrheit der Mittel aus dieser Kategorie provoziert Irritation der Schleimhäute der Verdauungsorgane. Zu den modernen Mitteln, die Häufig bei Osteoporose, beziehen diclofenac und Piroxicam.
  2. Entzündungshemmende Stoffe ist die hormonelle Mittel, die helfen, die Entzündung zu stoppen und zu beseitigen Schmerzen. In der Regel mit zervikaler Osteochondrose verschreiben Tabletten und Salben, die hergestellt werden auf der Basis von Prednison. Auch gelten Mittel mit Hydrocortison oder Dexamethason.
  3. Chondroprotectors – in der Zusammensetzung dieser Medikamente sind die Elemente, die Bestandteile ersetzen knorpeligen Gewebe. Dazu gehören Hyaluronsäure und Chondroitin. Um eine stabile positive Wirkung, die solche Mittel einnehmen müssen lange genug.
  4. Muskelrelaxantien – diese Medikamente tragen zur Entspannung des Muskeltonus. Ihre Verwendung in der Chirurgie und Orthopädie als weitere Mittel zur Beseitigung von Schmerzen. Solche Substanzen verabreicht parenteralen Weg, denn dies muss unter der Aufsicht eines Arztes. Bei der Entwicklung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen gelten Mittel auf Basis von Glycerin und benzimidazola. Es ist zu berücksichtigen, dass Sie haben eine Menge von Kontraindikationen.
  5. Vitaminkomplexe. Bei der Entstehung dieser degenerativen Bandscheibenerkrankungen wird die Verwendung von Vitaminen, die einen positiven Einfluss auf das Nervensystem und verbessert die Leitfähigkeit. Dazu gehören B-Vitamine gezeigt und Auch andere Vitamine – A, C, D, E. Viele Arzt verschreiben kombinierte Mittel, die enthalten Vitamine und Schmerzmittel Stoffe. Dazu gehören milgamma compositum. In der Zusammensetzung dieser Mittel sind Vitamine und Lidocain.
  6. Salben und Gele für den lokalen Gebrauch. Solche Mittel können unterschiedliche Eigenschaften – Wärmende, schmerzstillende, entzündungshemmende. Die häufigsten Medikamente aus dieser Gruppe gehören Nurofen, voltaren, die ohne. Vor dem Einsatz der konkreten Mittel, die Sie brauchen eine ärztliche Untersuchung.
Inspektion

Methoden der Physiotherapie

Die Behandlung der Osteochondrose der Halswirbelsäule unbedingt erfordert die Anwendung der wichtigsten Methoden der Physiotherapie. Zu den effizientesten Verfahren sollte auch Folgendes:

  • Elektrophorese mit Anwendung von Medikamenten. Unter der Einwirkung des elektrischen Stromes drug Administration Partikel dringen in den gewünschten Bereich. Für das Verfahren bewerben Aminophyllin und Procain. Dadurch kann die Durchblutung zu fördern und der analgetischen Wirkung zu erzielen.
  • Ultraschallwirkung. Durch dieses Verfahren kann die Schmerzen behandeln und zu stoppen Entzündungen. Auch diese Technik aktiviert die Stoffwechselprozesse im Körper.
  • Die Magnetfeldtherapie. Mit seiner Hilfe bewältigen kann mit Schwellung und Schmerzen Wirkung zu erzielen.
  • Laser-Effekt. Diese Methode trägt zur Normalisierung der Durchblutung und hilft, mit einer Entzündung fertig zu werden.

Krankengymnastik

Um die Behandlung der zervikalen chondrosis maximal wirksam war, sollten spezielle übungen ausführen. Sie ernennen nach Linderung der akuten Symptome. Es ist zu berücksichtigen, dass während des Unterrichts sollte nicht Schmerzen oder unangenehmen Empfindungen. Zu den effektivsten übungen braucht man Folgendes:

  1. Auf dem Bauch liegen, lehnen mit den Händen in den Boden, heben Sie den Kopf und Torso. Sollten darauf achten, dass der Rücken blieb gerade. In dieser Position müssen Sie bleiben 1-2 Minuten. Dann vorsichtig auf den Boden fallen. Machen Sie 2-3 Wiederholungen.
  2. Liegen auf dem Bauch, die Hände, erweitern Sie den Kopf nach Links und berühren Sie das Ohr an den Boden. Eine ähnliche Bewegung ausführen auf der rechten Seite. Machen Sie 6-7 mal in jeder Richtung.
  3. Hinsetzen und machen einatmen, bücken. Kinn in der Brust zu berühren. Danach ausatmen, lehnen Sie zurück, wirft zurück Kopf. Ausführen von 10-15 Wiederholungen.
  4. Hinsetzen, legen Sie die Handfläche auf die Stirn. Schieben den Kopf auf die Hände für 30 Sekunden. Nur tun müssen 2-3 Wiederholungen.
  5. Langsam drehen den Kopf in verschiedene Richtungen. In jeder Richtung zu tun nach 10 Spins. Bei auftreten von Schwindel übung muss aufhören.

Massage

Zu beseitigen Zeichen der zervikalen degenerativen Bandscheibenerkrankungen sollte man auf jeden Fall zu massieren. Verfahren sollte möglichst vorsichtig, ohne die Anstrengung. Die Bewegung sollte auf den Hals-Bereich zu verbreiten, Kragen Phase und Zone des Rückens. Am besten Massage in der Bauchlage. In extremen Fällen darf die Ausführung der Prozedur sitzen. Die Methodik basiert auf der Verwendung von solchen Techniken:

Behandlung
  • Streicheln – meint die Wirkung auf die oberflächlichen Bereiche der Haut. Dazu mit den Handflächen der Hände oder der Fingerspitzen brauchen den Rücken streicheln, sich von Kopf bis zum oberen Drittel des Rückens. Auch Sie können mit Zick-Zack-Bewegung.
  • Pushup – ist die Wirkung auf die tieferen Bereiche der Haut im oberen Drittel des Rückens. Dazu Daumen und Zeigefinger führen die Erfassung der Haut. Dies sollte sehr vorsichtig, ohne die Gewebe im Bereich der Wirbelkörper.
  • Abreibung – das Verfahren wird für das Aufwärmen der Haut und Verstärkung der Durchblutung im Kragenbereich. Es sollte sehr sorgfältig durchgeführt werden, ohne dass dies Auswirkungen auf Wirbel Bereiche der Wirbelkörper.
  • Kneten – wird ziemlich selten verwendet, da Sie impliziert Auswirkungen auf die tiefer liegenden Gewebe. Es kann nur verschlimmern die Anomalie.

Bei der Osteochondrose ist durchaus möglich, Selbstmassage durchführen. Dazu muss man bequem sitzen und die Methoden streicheln und reiben des Halses und der Schultern. Es ist wünschenswert, Verfahren zu ergänzen reiben Salben, die zur Stärkung der Durchblutung und lindern Schmerzen in dem betroffenen Bereich.

Operative Behandlung

Die Durchführung der Operation in folgenden Situationen angezeigt:

  1. Das Vorhandensein von neurologischen Auffälligkeiten – eine Verletzung der motorischen Aktivität, Schwäche oder taubheitsgefühlen der Hände, Verlust der Kontrolle über Stuhlgang. Bei auftreten dieser Symptome vermutet werden starke Nerven Niederlage. Deshalb ist es so wichtig, die Durchführung der Operation zur Beseitigung der Kompression.
  2. Das Vorhandensein von ständigen Schmerzen, die Qualität des menschlichen Lebens bricht und nicht mit konservativen Methoden zu beheben ist.

Bei der Entwicklung von Gebärmutterhalskrebs degenerative Bandscheibenerkrankungen können solche Operationen durchgeführt werden:

  1. Vordere zervikale Diskektomie und spondylodese. Die Operation wird durch die vordere Oberfläche des Halses. Das Verfahren zielt auf die Entfernung des betroffenen Laufwerks, Dekompression der Nervenfasern und die Implantation eines speziellen Gerätes zur Aufrechterhaltung der gewünschten Abstand zwischen den wirbeln.
  2. Ersatz der Bandscheibe. In diesem Fall wird das betroffene Laufwerk entfernen und stattdessen legen künstliche. Dank dieser Verfahren gelingt die Motorik.

Durchführung von operativen Eingriffen zur Behebung neurologischer Symptome hat eine hohe Effizienz. Nach einzelnen Schätzungen beziffern Sie auf 80-90 %. Jedoch sind solche Methoden nicht ausreichend wirksam bei der Beseitigung von Schmerzen im Zusammenhang mit Arthrose.

Mögliche Gefahren

Cervical Osteochondrose – eine ernste Art der Pathologie. In diesem Bereich der Wirbelsäule befinden sich viele Nerven und Blutgefäße, die für die Ernährung des Gehirns. Abgesehen davon, Halswirbel dicht. Denn selbst kleine Veränderungen in diesem Gebiet provozieren quetschen oder Verschiebung der Gefäße und Nerven. Verletzungen der zerebralen Durchblutung zu provozieren Migräne, vegetative Dystonie, Hypertonie. Es gibt auch die Gefahr von Problemen in der Funktionsweise der Atmungsorgane, des Herzens und der Blutgefäße. Bei vielen Menschen Gehör gestört, sinkt die Sehschärfe leidet die Koordination der Bewegungen. In schwierigen Situationen zervikalen Osteochondrose Syndrom provoziert A. vertebralis. Dieses Schiff ist verantwortlich für die Blutversorgung des Kleinhirns und der Medulla Oblongata. Bei Kompression der Arterie besteht die Gefahr der Ischämie des Gehirns und die Entwicklung der spinalen Schlaganfall. Auch die Pathologie auslösen können, die die Niederlage der Nervenwurzeln. Dies zeigt sich in Form von der Bildung der Ansätze, die Entstehung Radikulopathie, Verlust der motorischen Aktivität. Die schwierigste Folge der Krankheit ist eine Quetschung des Rückenmarks, die möglicherweise zum Tod führen.

Massage

Prävention

Um zu vermeiden, die Entwicklung der Pathologie, sollten klare Regeln einzuhalten:

  • Systematisch Sport zu treiben;
  • Richtig zu Essen;
  • Nehmen Vitaminpräparate und chondroprotectors, vom Arzt verschrieben;
  • Vermeiden Sie einen längeren Aufenthalt in einer unbequemen Position;
  • Genießen Sie orthopädischen Möbeln;
  • Kleidung und Schuhe für die Saison Holen, besonders im Winter.

Cervical Osteochondrose – eine ziemlich gefährliche Krankheit, die führen kann, um negative Folgen für die Gesundheit. Um ernste Komplikationen zu vermeiden, sollten Sie rechtzeitig einen Arzt aufsuchen und deutlich seinen Empfehlungen zu Folgen.